Ennet em Polarkreis

Montag 24.06.2024 – Von Lycksele nach Jokkmokk (312km)
Heute überqueren wir den Polarkreis, endlich! Kurz vorher trifft uns ein übersinnliches Erlebnis. Die Strecke geht endlos durch Wälder, das Benzin wird knapp… (das Echo aus dem Tank). Und ein Quiz: Was ist ein A-Traktor?

Heute überqueren wir den Polarkreis, endlich! Die beiden Knaben finden ein tolles T-Shirt im Andenkenshop. Kurz vorher werden unsere drei Navis gleichzeitig dunkel, was nur übernatürliche Ursachen haben kann. Scheinbar haben die Garmin’s ein Problem mit dem Polarkreis. Die Strasse über Malå und Arvidsjaur ist super, fast kein Verkehr (wenn dann doch, dann fast nur Wohnmobile). Es geht durch endlose Wälder, an tausend Seen vorbei. Immer wieder mal sammeln sich Rentiere auf der Strasse: hier gilt es auf der Hut zu sein, weil sie weichen nicht immer aus, sondern warten manchmal und gucken interessiert, wer da vorbei fährt. In Moskosel gibt’s ein gutes Café (Café Navet beim Lanthandel). Unterschlupf im Hotel Jokkmokk (der Name Jokkmokk kommt aus dem samischen, das hier vorherrscht).

Wetter teils sonnig, teils bewölkt, kein Regen, kalt (13°).

Quizauflösung: Der A-Traktor ist ein schwedisches Phänomen, das auf der Strasse und im Verkehr zu Belustigung und Ärger führt.

Siehe dazu auch https://www.sueddeutsche.de/leben/schweden-jugendkultur-autotuning-1.5367032.

Ein Gedanke zu „Ennet em Polarkreis

  1. Hoi Mitenand
    Super euen Blog, mer hönd immer Freud zom eui IIträg lese. D’Leonie ond de Noel hönd u Freud a de Föteli, vorallem a de Rentier of de Strosse 🙂
    Mached’s guet ond liebi Grüess vo de Hofmä’s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert